top of page
Qi Gong

4 Zeichen unterhalb: - Links LEHRE - Rechts HERZ (Xin) - Unten BUDDHA - Rechts IST Die Bedeutung daraus findet man für sich!

Buddhalehre_edited
QiGong_BuchDurchblättern&DarinLesen_edit

- Kraft vom Boden - Himmel öffnen - Chakren aktivieren 3 Beispiele der insgesamt 10 Bewegungsabläufe👌

Kraft vom Boden
Chakren
Himmel öffnen

Die ganze Form, mit all ihren Bewegungen, wird optimalerweise schlussendlich so empfunden: –Beruhigend und entspannend –Befreiend lösend –Zurückfindung zum inneren Frieden sowie dem Gefühl einer Gesamtstabilität

Zur Befreiung von allen vorherigen unangenehmen Situationen sowie dessen Auswirkungen.

Mit Reduzierung dieser negativen Energien verstärkt sich die Kraft aller schönen Momente und Erinnerungen, welche man erleben durfte.

Bedeutung « Phoenix-Milvus » (inklusive Mentalunterstützungs-Vorstellungskraft)

Element « Phoenix »

Ein wunderschöner und farbenfroher Vogel welcher, aufgrund von «Vorgeschichten»,

in Flammen aufgeht (auf persönlicher Ebene kann es jedem so ergehen).

Nach einer vermeintlich längeren Pause kommt sie/er wieder zurück, und ist von nun an noch prachtvoller in aller Ausstrahlung.

Element « Milvus » [lat. für Drache]

Sie/Er widerspiegelt sehr viel Stärke und Willen in einem physischen Schutzmantel,

durch welchen fast kein Durchkommen möglich erscheint.

All dies ist unabhängig davon ob es sich um äussere Angriffsversuche, 

oder auch positiv gewollte Annäherungen, handelt.

Nur wenige trauen sich grundlegend in die Nähe eines Drachen, 

aber auch dann bleibt ihr/sein Abstand, aus Sicht aller Perspektiven, sehr gross sowie distanziert.

Die Kombination beider «Energiewesen» kann zu einem gezielten energetischen «Feuerwirbel»,

dem allgemeinen Verbrennen des gesamten Umfeldes (im schlimmsten Fall auch von sich selbst), führen.

 

Der Gesamtfokus richtet sich auf ein friedliches Gleichgewicht von diesen beiden Energiefeldern!

(Sei es nach Innen oder Aussen gerichtet)

[Lat. Totus Focus est pacificus Equilibrium circumcirca]!

Übersicht der einzelnen Bewegungselemente

Kraft vom Boden holen

und verteilen

Kraft vom Boden

Hände-, Arme- und Schulterenergie vereinend führen

3 Ebenen
Energiekreisen

Kraft nehmen und auf Armen abstreifen (Energiestreicheln)

Bild_03-KraftNehmenUndAufArmenAbstreifen
Energiestreicheln

Energieball haltend führen und weitergeben

Energieball

Eintauchen, Himmel öffnen und Wolken teilen

Himmel öffnen
Buch blättern und lesen

Buch durchblättern und darin lesen

Energiestreicheln
Sahasrara

Energiezentren (Chakren) aktivieren durch Energiemurmeln

Aina

Einzelchakren fokussieren

Manipura
Svadhistana
Muladhara
Anahata
Energiepyramide
Vishuda

Energiepyramide senken und Beine abstreifen

Energiekreisen

Arme und Körper auf drei Ebenen kreisen lassen

Jeden Mittwoch (16.00 Uhr bis 17.15 Uhr)
im Yogazentrum GANAPATI
(Tösstalstr. 16, 8400 Winterthur)

Alternativ wäre welcher Nachmittag sowie Uhrzeit, oder sogar anderer Ort,
besser für eine Lektion?

Vielen Dank [lat. Gratias tibi valde]!

bottom of page